Dezember 2017 | Berufskolleg am Haspel

Weihnachtsgrüße aus den Bildungsgängen

kugeln 1
Die Schülerinnen und Schüler und das gesamte Kollegium des Berufskollegs am Haspel wünschen Ihnen schöne Ferien und erholsame Festtage.

Mit einem weihnachtlichen Gruß aus den verschiedenen Bildungsgängen zeigen wir einen Einblick in die Vielfalt der kreativen Möglichkeiten unserer Schule.

Wir wünschen viel Spaß dabei!

Weihnachtsgruß

 

Januar 2018 | Berufskolleg am Haspel

Haspel-Tag am 27.01.2018 um 10 Uhr

Haspeltag 2018
Am Samstag, dem 27.01.2018, findet am Berufskolleg am Haspel der Haspel-Tag statt. Zwischen 10 und 14 Uhr präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Schule. Dabei stellen sich die Bildungsgänge mit eindrucksvollen Projekten und Arbeiten aus dem Unterricht vor.
Wir freuen uns, Sie als Besucher in den neuen Räumlichkeiten am Haspel begrüßen zu dürfen. Es gibt viel zu entdecken!

Adresse:

Berufskolleg am Haspel
Haspeler Str. 25
42285 Wuppertal
Tel:  0202  69832 - 0
Flyer-Haspeltag-2018

Dezember 2017 | Berufskolleg am Haspel

Fotokalender-Projekt mit 3 Bildungsgängen

DSC 4632
Im Rahmen ihrer Ausbildung haben die Klassen der Floristen, Friseure und der Gestaltungstechnischen Assistenten zusammen ein Projekt absolviert. Am 21.11.17 fand das „Kalender-Projekt" statt, an dem 3 Klassen des Berufskollegs am Haspel beteiligt waren.

Die Floristen fertigten verschiedene Blumengestecke an. Die Friseure haben Models gestylt, geschminkt und mit den Gestecken der Floristen verziert. Im Fotostudio am Kothen schossen Gestaltungstechnischen Assistenten der Oberstufe die Bilder für den Kalender. Als Motiv dienten die Models, welche gemäß den Jahreszeiten bekleidet und geschminkt wurden.

Weiterlesen ...

Dezember 2017 | Berufliches Gymnasium

Shakespeare lebensnah!

shakespear 01
Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Bildungsgangs Kunst/Englisch des Beruflichen Gymnasiums haben Anfang Dezember an einem Workshop im Opernhaus im Rahmen des momentan gespielten Stücks „Der Sturm“ von Shakespeare teilgenommen.

Shakespeare und seine Werke - für Schülerinnen und Schüler oftmals schwer zugänglich, wenn es sich nicht gerade um populär gewordene Stücke wie "Romeo und Julia" oder "Viel Lärm um nichts" handelt, die man aus Kino und Fernsehen kennt.

Weiterlesen ...

November 2017 | Duales System - Tischler - Oberstufe

Tischler gestalten in Radevormwald

gtseminar 00
Die Planung der Gesellenstücke, die im Sommer 2018 ausgestellt werden, läuft auf Hochtouren. In Radevormwald trafen sich die Tischlerauszubildenden der Oberstufenklassen von Sonntag (25.11.17) bis Dienstag (28.11.17)  zu einem Gestaltungsseminar.

Unter der Leitung externer Fachleute wurden Modelle gebaut, Skizzen angefertigt, am Computer entworfen und natürlich viel diskutiert. Eine lebhafte Veranstaltung, die die einzelnen Auszubildenden bei ihren Entwürfen weitergebracht hat.

 

Weiterlesen ...

Dezember 2017 | Bildungsgangübergreifend

Ausstellung im Haus der Jugend Barmen

haus der jugend 00
Vom 24. -26. November zeigten Klassen des Beruflichen Gymnasiums Kunst, der Bekleidungstechnischen Assistent/innen und der Internationalen Förderklasse Arbeiten in einer Ausstellung im Haus der Jugend Barmen.

Begleitend zur Aufführung „Requiem“ des Integrativen Tanztheaters Wuppertal mit afrikanischer Livemusik (Percussion)  wurden unterschiedlichste themenbezogene Arbeiten gezeigt.

Weiterlesen ...

November 2017 | Berufliches Gymnasium

Schwerpunkt Kunst/Gestaltung: Plakatprojekt

plakat preisträger 0
Eine ordentliche Taschengeldaufbesserung gab es für drei junge Künstlerinnen des Beruflichen Gymnasiums.

"Der alte König in seinem Exil" ist der Titel eines Theaterstücks des Kinder- und Jugendtheaters Wuppertal, das die Demenzerkrankung thematisiert.

Der Psychologe und Schaupieler Dieter Marenz hatte die Idee, dass Schülerinnen und Schüler Entwürfe für das Plakat erstellen. Das hatte vor ein paar Jahren mit dem damaligen Berufskolleg am Kothen schon einmal hervorragend funktioniert. Die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Schwerpunkt Kunst/Gestaltung stürzten sich mit großem Interesse auf das Thema.

Weiterlesen ...

November 2017 | Europa macht Schule

Trinationaler Austausch - Lille

trinational 17
Im Oktober 2017 bot das Gustav-Stresemann-Institut e.V. bezuschusst vom deutsch-französischen Jugendwerk erneut ein polnisch-französisch-deutsches Seminar zum Thema „60 Jahre Römische Verträge – Ein europäischer Vergleich unterschiedlicher Systeme“ an.

Dieses Jahr sind wir (12 SchülerInnen der Höheren Berufsfachschule und des Beruflichen Gymnasiums) für sechs Tage nach Lille (Nordfrankreich) gefahren. Da wir von den polnischen TeilnehmerInnen mit dem Bus in Wuppertal abgeholt wurden, konnten wir bereits auf der Hinfahrt die in den vergangenen Jahren geknüpften Kontakte auffrischen. Auch die neuen TeilnehmerInnen haben sich hier bereits kennengeglernt.

Genaueres zum Programm finden sie unter folgendem Link.

Weiterlesen ...

November 2017 | Berufsfachschule

Das Werkstattprojekt kommt ins Rollen

fahrrad 0
Wuppertal im Oktober. Erst wenige Wochen ist es her, dass die Metallwerkstattgruppe der BFEU unter der Leitung von Herrn Arendt den Keller in der Ritterstraße aufgeräumt und zu einer kleinen Fahrradwerkstatt umgebaut hat.

Viele alte Fahrräder und Fahrradteile wurden gesichtet, fragmentiert, gesammelt, gereinigt, entrostet, poliert und neu kombiniert. Altes strahlt in neuem Glanz und so mancher Schatz verbirgt sich unter Spinnenweben und Staubmäusen.

Unser Highlight –das Vintage-Rad der Traditionsmarke Victoria im sportlichen Rot-  runderneuert und sofort fahrbereit.

Weiterlesen ...

November 2017 | Berufsfachschule

Ausflug der BFEU zur DASA

dasa 0
Am 14.11.2017 besuchte die BFEU die Deutsche Arbeitsschutzausstellung. Mit der Bahn ging es früh los Richtung Dortmund.

In den anschaulich gestalteten Ausstellungsräumen konnten sich die Schüler in Kleingruppen bei einer Rallye über die Arbeitsbedingungen und den Arbeitsschutz unterschiedlicher Berufe informieren. Von Schreibtischjob, Industrieproduktion bis hin zur Krankenpflege wird einiges geboten.

Man kann sehr vieles ausprobieren und bekommt viele Eindrücke in die modere Arbeitswelt. Das Highlight ist natürlich der Moment, wo der Schüler im Flugsimulator über Dortmund schwebt und zur Landung ansetzt. Ein Traumjob?

Berufsfachschule Elektrotechnik

Weiterlesen ...

Oktober 2017 | Gestaltungstechnik

Herzlichen Glückwunsch GTA O2

tanztheater wuppertal
Die Schüler/innen der Höheren Berufsfachschule für Gestaltung, Medien/Kommunikation haben den ersten Platz für die Konzeption und Produktion des Ankündigungsfilms "Requiem" für das gleichnamige Theaterstück des Integrativen Tanztheaters Wuppertal erhalten.
Das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozarts wird sowohl auf der Bühne als auch im Film mit afrikanischer Livemusik (Percussion) kombiniert und durch Tanz und Habitus interpretiert.  
>Link zum Film<

Vielen Dank an die AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Wuppertal (Müllverbrennungsanlage Küllenhahn) und das Freibad Neuenhof in Wuppertal.

Gestaltungstechnische Assistenten/innen, Schwerpunkt: Medien / Kommunikation
(Erwerb der Fachhochschulreife und Berufsabschluss nach Landesrecht)

Oktober 2017 | Berufliches Gymnasium

Schüler/innen entwickeln Roboter

technikprojekt uni
Lehre oder Studium? Und wenn schon Studium, was denn bloß studieren? Um Oberstufenschülern bei der Frage auf die Sprünge zu helfen, haben das Berufliche Gymnasium in Wuppertal und die Bergische Uni ein Projekt gestartet.

Wochenlang haben Schüler/innen an einem Technikprojekt gearbeitet. Die Aufgabe: einen steuerbaren Roboter entwickeln, der sich auf drei Achsen bewegt. Das Ziel, Spaß an der Technik zu vermitteln, hat das Uni-Projekt erreicht.

>zum WDR Beitrag<

Berufliches Gymnasium, Schwerpunkt: Elektrotechnik
(Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife)

September 2017 | Duales System - Tischler

Wir fahren nach Hamburg!

Gesund gewinnt 2
Die Oberstufe der Tischler-Auszubildenden der HTEM haben den Landeswettbewerb "Gesund gewinnt" des Fachverbandes Tischler NRW gewonnen. Die Klasse mit den Auszubildenden aus den drei Innungen Remscheid, Solingen und Wuppertal gewinnt damit eine dreitägige Fahrt nach Hamburg.

Das Fitnessgerät wurde mit Unterstützung der Innungen, einiger Betriebe sowie Zulieferer in Eigenregie entwickelt und gebaut. Ziel des Projektes „Gesund gewinnt“ ist es, in den Betrieben das Bewusstsein für Gesundheitsvorsorge zu steigern. Mit dem Fitnessgerät der HTEM kann direkt im Betrieb dieses Ziel erreicht werden.

Weiterlesen ...

Juni 2017 | Gestaltungstechnik

Grundschule Marpe - GTA Unterstufe

gs marpe bild
Die Schüler der Gestaltungstechnischen Assistenten (Unterstufe) erhielten die Möglichkeit an einem "echten" Auftrag zu arbeiten.

Das Kollegium der Grundschule Marper Schulweg wünschte sich eine Neugestaltung des Schullogos, um eine moderne kinderfreundliche Wirkung zu erzielen.  Mit viel Engagement und Motivation konzipierten die Schülerinnen und Schüler im Fach Bild und Text verschiedene Signets, wovon 3 in die engere Auswahl kamen.

Desweiteren lieferten sie im Fach Medientechnik/-design Ideen für eine neue Schulhomepage.

Unter folgendem Link sind einige Arbeiten zu finden.

Weiterlesen ...

Juni 2017 | Gestaltungstechnik

Plakatgestaltung zum Theaterfestival

theater festival 17
Wie das geht, zeigen 18 Theatergruppen ganz unterschiedlicher Herkunft acht Tage lang im Haus der Jugend Barmen. Das Kulturzentrum öffnet seine Pforten vom 23. bis 30. Juni für das Junge Theaterfestival Wuppertal. Rund 410 Beteiligte im Alter zwischen vier und 30 Jahren stellen auf den Brettern, die die Welt bedeuten können, ihre Theaterarbeiten vor.

Sichtbar wird das Festival in Wuppertal mit einem Plakat, das aus einem Gestaltungswettbewerb am Berufskolleg am Haspel hervorgegangen ist. Der Wettbewerb fand 2017 zum zehnten Mal in dieser Kooperation statt. Gemeinsam mit einer Wuppertaler Designerin konnten die angehenden Gestaltungstechnischen Assistenten mit dem Schwerpunkt Medien ihre Ideen entwickeln und ausarbeiten. Die Entwürfe sind in einer Ausstellung während des Festivals im Foyer des Festivalzentrums zu sehen.

Weiterlesen ...

Juli 2017 | Duales System-Tischler

Projekt Minimöbel 2017

Minimöbel17 Intro
„Das Beste der Reste“, so lautete das Thema der Tischlerauszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr für das Mini-Möbel- Projekt.

Aus einem alten Holzschlitten entstand ein Regal, ein nicht mehr genutzter Benzinkanister wurde zu einem Hängemöbel umgebaut, ein altes Holzfenster ist nun die Tür eines Schrankes.

Viele innovative Ideen wurden von den Auszubildenden verwirklicht. Die Umsetzung des Projektes erfolgte innerhalb einer Woche. Montag und Dienstag wurden die Möbel in der Schule geplant, Mittwoch und Donnerstag im Betrieb umgesetzt und Freitag in der Schule präsentiert.

Weiterlesen ...

Juli 2017 | Floristen

Abschlussprüfung der Floristen 2017

 DSC 5257
Am 29.06.2017 fertigten die Floristazubis des BK am Haspel, Dependance am Kothen, ihre praktischen Arbeitsproben. Der wohlgelaunte Prüfungsausschuss, mit Frau Jörges, Frau Dirks, Frau Eigemann und Herrn Pohli, prüfte ,in der Kleingartenanlage in den Stöcken, die Arbeitsproben Strauß, Gesteck, Pflanzung und Wahlarbeit. Alle Prüflinge bestanden die Prüfung und konnten im Anschluss beim Grillfest ihren Gesellenbrief entgegen nehmen. 

 

Weiterlesen ...

Juni 2017 | Gestaltungstechnik

Eine Ameise für Schade + Sohn

schade und sohn 00
Man sollte junge Leute nicht unterschätzen, sondern von ihnen lernen und ihre hohe Kreativität nutzen. Getreu diesem Motto hat sich Diplom-Oeconomin Claudia Funke, Marketingspezialistin von Schade + Sohn, an die Höhere Berufsfachschule für Gestaltung gewandt.

Weiterlesen ...

Juni 2017 | Duales System

Film ab - im Handwerk!

filme duales system
Unter folgendem Link finden Sie Informationsfilme zu unseren handwerklichen Ausbildungsberufen. Das Berufskolleg am Haspel bildet Tischler/innen, Maler/innen und Lackierer/innen, Fahrzeuglackierer/innen, Elektroniker/innen (Energie- und Gebäudetechnik), Friseure/innen und Floristen/innen aus.

Die Ausbildungen finden im Rahmen des Dualen Systems statt, d.h. in einem Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Betrieb, den theoretischen Teil übernimmt die Berufsschule.
In Zusammenarbeit mit den Betrieben werden alle Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die den Handwerksberuf ausmachen.

Juni 2017 | Berufliches Gymnasium

Abitur 2017 Bautechnik / Elektrotechnik

abi 17 elektro bau
Insgesamt 20 frisch gebackene Abiturientinnen und Abiturienten haben in diesem Jahr das Berufliche Gymnasium am Haspel mit dem Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife verlassen, davon 12 mit dem profilbildenden Leistungskurs Elektrotechnik und 8 mit dem profilbildenden Leistungskurs Bautechnik.

Das Berufliche Gymnasium bietet das „besondere Abitur“ an, das mit einer beruflichen Fachrichtung den Weg für alle Studiengänge an allen Universitäten ermöglicht – eine gute Chance für alle, die sich bereits nach der zehnten Klasse beruflich orientieren wollen.

Berufliches Gymnasium:

Bautechnik
Elektrotechnik
Kunst/Gestaltung

Juni 2017 | Duales System - Tischler

Tischler spielen Golf

tischler golf
Die Tischlerabschlussklasse HTEO hat ihre letzte Sportstunde auf dem Golfplatz Dreibäumen verbracht. Bei idealen äußeren Bedingungen hatten die Auszubildenden Gelegenheit von der Driving Range aus Abschläge unter der Anleitung von Golf-Pro Graham Thomas auszuführen.

Bei dem abschließenden Wettbewerb „Wer schlägt den Ball am weitesten“ ging Max Kaiser als klarer Sieger hervor. Mit einem Eisen 6 schlug er schon bei den Übungsschlägen Weiten zwischen 120 und 170 Metern.

Graham Thomas: “So eine sportbegeisterte und talentierte Gruppe habe ich hier noch nicht gehabt.

Weiterlesen ...

Juni 2017 | BK am Haspel

BK am Haspel gewinnt bei "energie gewinnt"

 energie 02
Am 19.5.17 war es soweit- die Preisverleihung des Energiesparwettbewerbs "energie gewinnt" fand statt. Über 40 Wuppertaler Schulen nahmen 2016 an dem Energiesparprojekt teil, so auch das BK am Haspel zum 1. Mal.

Mit tollen Projekten wie dem Umdesignen von alten Hemden, der Pelletherstellung aus Sägespänen, regionalen Nachhaltigkeitschecks, der Erstellung von wachrüttelnden Postern zur Energieeinsparung und diversen Energiespar-Beauftragten konnte das Berufskolleg am Haspel sich im Wettbewerb behaupten. Stellvertretend für alle Schüler der Schule präsentierte die Mittelstufe der Bekleidungstechnischen Assistenten einen Auszug der durchgeführten der Projekte.  

Weiterlesen ...

Mai 2017 | Floristen

Balkonien 2017

Balkonien 17 intro

Am 16.05 bepflanzte die Unterstufe der Floristen  im Rahmen einer Lernsituation Pflanzgefäße der Lehrer/innen des BK am Haspel. Nach der Auftragsannahme Anfang April informierten sich die Schülerinnen und Schüler der Floristen Unterstufe (FLU)  über die Materialeigenschaften der Gefäße,  die Substrate, die Pflanzung, die Pflanzenauswahl und die Gestaltung. Nach der Informationsphase planten die Schüler/innen die individuelle Bepflanzung der Gefäße.  Frau Eigemann besorgte  im Auftrag der FLU die entsprechenden Pflanzen und Substartmengen.

Am 16.05.2017 bepflanzte die Floristen die Pflanzgefäße der Lehrer. Dabei  heraus kamen stimmungsvolle Bepflanzungen, die Lust auf einen Sommer auf dem Balkon machen.

Sehen sie selbst!

Weiterlesen ...

Februar 2017 | Bekleidungstechnik

Walking Acts mit Mode und Projektionen

bta colourblocking

Für den Haspeltag 2017 präsentieren Bekleidungstechnische- und Gestaltungstechnische Assistenten in Zusammenarbeit Walking Acts mit Mode und Projektionen.

Projektfilm BTA + GTA

Dabei entwickelten die Bekleidungstechnische Assistenten eine Kleiderkollektion aus einteiligen, nahtlosen Stoffstücken unter Einbeziehung von Materialbearbeitung zum Thema Actionpainting (Jackson Pollock).

Das besondere der Kleider ist, dass sie nur aus einem Stoffstück ohne Nähte bestehen, durch Knoten oder Schleifen werden sie zum Kleid.

Weiterlesen ...

Februar 2017 | Förderverein BK am Haspel

Energie gewinnt

Pelletiermaschine
Im Rahmen des Energiesparprojektes der Stadt Wuppertal hat der Förderverein des Berufskollegs am Haspel für den Bereich Holztechnik eine Pelletiermaschine angeschafft.

Der Film zeigt, wie aus Holzabfällen im Rahmen pädagogischer Arbeit hochwertige Pellets entstehen.

Unter folgendem Link ist der Film zu sehen:
Energiesparprojekt - Pellets

 

Januar 2017 | Fachschule

Präsentation der Fachschule für Technik

fachschule
Die Fachschule für Technik lädt zur öffentlichen Präsentation der diesjährigen Technikerprojekte am Donnerstag, dem 26.01.2017 ab 18:00 Uhr am Haspel herzlich ein.

Wegen der aktuell umfangreichen Umbaumaßnahmen an unserer Schule findet die Präsentation in diesem Jahr zwar in etwas beengten Räumlichkeiten statt, dennoch können wir Ihnen interessante und ausgesuchte Projekte zeigen.

Weiterlesen ...

Februar 2017 | BK am Haspel

Dzień dobry! Bonjour! Guten Tag!

austausch berlin kl
Bezuschusst vom deutsch-französischen Jugendwerk bot das Gustav-Stresemann-Institut e.V. auch 2016 ein trinationales Seminar zum Thema „Anforderungen an neue Technologien zur Energiegewinnung“ an, welches abwechselnd in Polen, Frankreich und Deutschland stattfindet.

Von sonntags bis freitags trafen sich 13 Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule und des Beruflichen Gymnasiums mit polnischen und französischen Schülerinnen und Schülern in Berlin.

Weiterlesen ...

Januar 2017 | Fachoberschule Bautechnik

Projektwoche der Fachoberschule

bild fos 01
Zehn Schüler des Berufskollegs am Haspel waren in der Zeit vom 9.01. bis 13.01.2017 Gäste in der Hochschule Bochum im Fachbereich Bauingenieurwesen im Institut für Geotechnik von Prof. Dr.-Ing. Marie-Theres Steinhoff. Die Kooperation besteht jetzt schon seit über 9 Jahren und erfreut sich bei unserer Schülerschaft großer Beliebtheit!

An dieser Stelle sei noch mal Frau Steinhoff und Ihrem Team gedankt, dass Schüler der Fachoberschule für Technik mit dem Schwerpunkt Bautechnik die Möglichkeit bekommen in die Welt des Studiums für eine Woche einzutauchen.

Weiterlesen ...

Januar 2017 | BK am Haspel

Haspel-Tag am 28.01.2017

bild 01
Am Samstag, dem 28.1.2017, präsentierte sich das Berufskolleg am Haspel nach der Fusion mit dem Berufskolleg am Kothen das erste Mal gemeinsam in den Räumen Haspeler Str. 25.

„Die Schule für Gestaltung und Technik“ heißt es im Logo der Wuppertaler Institution, und so treffen z. B. Ionenaustauscher auf Modenschau, innovative Möbel auf Netzwerktechnik und Solarhubschrauber auf Musikvideos.

Schülerinnen und Schüler präsentierten während des „Haspeltages“ ihr Berufskolleg, Interessierte informierten sich vor Ort über die Bildungsgänge und Fächerinhalte, Ehemalige trafen sich zum Erfahrungsaustausch und Kurzentschlossene meldeten sich sofort an.

Weiterlesen ...

November 2016 | Höhere Berufsfachschule

Ausstellung im Foyer der Stadtsparkasse

ausstellung sparkasse 2 kl
„Was passiert, wenn kreative Köpfe mit Papier experimentieren und das Ergebnis dann in einem Kleid „verstofflichen“?

Die Oberstufe der Bekleidungstechnischen Assistentinnen des Berufskollegs am Haspel jedenfalls stürzte sich mit großem Interesse und dem notwendigen Know-How auf die vielfältigen Möglichkeiten, die Aufgabe und Material bieten. Das Ergebnis ist ab Montag, den 28. November in der Foyer-Galerie der Stadtsparkasse Wuppertal am Islandufer zu sehen.

Fachlehrerin Annette Figge weist auf eine weitere Besonderheit der Ausstellung hin: Die Schülerinnen des Kollegs präsentieren die Kollektion mit Freude selbst vor der Kamera, was man der Fotoserie durchaus ansehen kann.

Weiterlesen ...

Dezember 2016 | Automatisierungstechnik

Projekt zur Nachhaltigkeit am BK Haspel

stadtteilbuero arrenberg
Die Mittelstufe der Elektroniker für Automatisierungstechnik besuchte am 15.12.2016 die Villa Media und informierten sich über den "Aufbruch am Arrenberg".

Der "Aufbruch am Arrenberg" ist ein Verein, der ehrgeizige Projekte zur nachhaltigen Quartierentwicklung in den Bereichen Energie, Ernährung und soziales Leben vorantreibt, unterschiedliche Akteure vernetzt  und die verschiedene Vorhaben  in die Öffentlichkeit trägt. Mit dem Ziel, ein ganzes Stadtviertel bis 2030 CO2 neutral umzugestalten, wurde das Klimaquartier Arrenberg 2016 von der KlimaExpo.NRW im Bereich „Quartiere entwickeln“ mit dem 3. Platz ausgezeichnet (http://www.klimaexpo.nrw).

Weiterlesen ...

Dezember 2016 | BK am Haspel

Glasfaser für das Berufskolleg am Haspel

presse glasfaserkabel
Mit der Beendigung des ersten Bauabschnitts wurde am Berufskolleg am Haspel ein Meilenstein gesetzt: Als erste Schule in Wuppertal konnte dem BK am Haspel im Rahmen der Sanierungsarbeiten eine Glasfaser-Anbindung für das pädagogische Netz zur Verfügung gestellt werden.

Im Bild zu sehen sind folgende Personen (v.l.n.r.): Georg Ruhrig (BK am Haspel), Timo Damm (CS-EDV), Anke Heinemann (Leiterin Medienzentrum), Matthias Klaus (TAL.de), Ralf Blondrath (I&K), Gunda Kempken (Schulleiterin BK am Haspel), Fabian von Trzebiatowski (I&K), Felix Schaumburg (Medienberatung) © Foto: Gerd Neumann

Weiterlesen ...

Oktober 2016 | Höhere Berufsfachschule

"Struwelbreaker" - Bekleidungstechnik

bta struwelpeter
Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Kooperation zwischen dem integrativen Tanztheater Wuppertal und den Schülerinnen und Schülern der Unterstufe des Fachbereichs Bekleidungstechnik.

Unter dem Titel „Struwelbreaker“ sollten einzelne Geschichten aus dem Buch „Der Struwwelpeter“ von den Mitgliedern des Tanztheaters in Szene gesetzt werden.

Während der Projektwoche vom 24.10.-28.10.2016 ließen sich die Schülerinnen und Schüler von dem mehr als 150 Jahre alten Kinderbuch inspirieren zur Gestaltung von bühnentauglichen Textilobjekten, die von den Tänzern während der Aufführung getragen werden sollten.

Weiterlesen ...

Oktober 2016 | Berufliches Gymnasium - 11

Arthotel - mit Inspiration und Stil

AH Kunst Arthotel
Das Arthotel soll besonders für Individualisten und Kunstliebhaber Lebens- und Erlebensräume schaffen mit dem Ziel, Inspiration und gleichzeitig Erholung zu bieten.

In einem Kunst-Projekt entstanden sieben Modelle von Hotelzimmern, die im Team von Schülerinnen und Schülern des neuen Leistungskurses Kunst des Beruflichen Gymnasiums erarbeitet wurden. Jeder Raum des Arthotels hat einen unverwechselbaren Charakter, das Thema der Innengestaltung wird von je einer Kunstepoche bzw. einem Kunststil geleitet.

Weiterlesen ...

schueler online
 
spaceryoutube klspacer   facebook kl   
 spacer
oracle academy
spacer
hwk
spacer
ihk
spacer
bundesagentur fur arbeit
 spacer
  bibb
 spacer
  logo etwinning
 spacer
  erasmus
 spacer
moodle
 spacer
zdi
 spacer
  jobcenter